Chronik 1978

Die Ausbildung der Leitungskräfte und Spezialisten (Maschinisten, Sägeführer usw.) erfolgte durch Lehrgangsbesuche und Literaturstudium, die der Einsatzkräfte in der Wehr selbst.

Durch Gewinnung von weiteren 32 Kameraden wuchs die Wehr im Jahre 1978 auf 44 Kameraden. Dies erforderte auch, durch die Einrichtung eines Gerätehauses normale Bedingungen für die Ausbildung zu schaffen. Schon Anfang 1978 war dazu der Vorschlag für den Umbau von Räumlichkeiten im VEB Gerätewerk erarbeitet worden.

Am 3.10.1978 konnte des Gerätehaus, bestehend aus einem LKW-Garagenplatz, einem Schulungsraum und einem kleinen Waschraum bezogen werden.

Am 14.12.1978 übergab der Stadtbezirk Süd der FFW Altchemnitz das erste Löschfahrzeug LF 8, einen LO2002A.

 

———-
Dienstplan
3.10.1978
Das Gerätehaus kann bezogen werden 
Foto
14.12.1978
Der Stadtbezirk Süd übergibt der FFW Altchemnitz das erste Löschfahrzeug LF8 auf Basis LO 2002 
Fotos (2)
———-
Gruppenfoto